Rugenlauf 2018 und Sporttag der Oberstufe

Am Montag, 17. September fanden bei idealen äusseren Bedingungen die traditionellen Sportanlässe vor den Herbstferien statt. Am Rugenlauf, mit Start und Ziel in der Nähe der Trinkhalle, machten alle Schüler/innen ab der 5. Klasse mit. Die Neuntklässler/innen konnten sich wie immer wegen ihrer letzten Teilnahme verkleiden, was ebenfalls zur allgemein sehr guten Stimmung beitrug. Es waren auch Eltern anwesend, welche die Kinder ebenfalls kräftig anfeuerten, einzelne von ihnen hatten früher schon selber als Schüler/innen der Schule Matten am Rugenlauf teilgenommen.
Die jeweils sechs bestplatzierten erhielten je einen Kinogutschein, die Sieger einen Wanderpreis. Bei den Mädchen siegte Angela Rüegsegger (7. Klasse) mit einer sehr guten Zeit von 4 Minuten 58 Sekunden, bei den Knaben mit hervorragenden 4 Minuten 20 Sekunden Loris Zanni (9. Klasse).

Am Nachmittag führte dann die Sekundarstufe den Sporttag durch, wie immer in den letzten Jahren mit einem Volley- und einem Fussballturnier, mit jeweils einer kompletten Vorrunde, wobei alle Teams gegeneinander spielten, und einem abschliessenden Finalspiel.
Der Einsatz aller Schüler/innen war grandios, es gab viele spannende und umstrittene Spiele und auch auf Fairness wurde viel Wert gelegt. Im Volleyfinal setzte sich das Team der 9. Klasse durch, ebenfalls im Fussballfinal, allerdings erst nach harter Gegenwehr durch eines der überraschend starken, gemischten Teams aus der 7. Klasse.

Beide Anlässe konnten zur vollen Zufriedenheit aller Beteiligten und auch unfallfrei über die Bühne gebracht werden. Es gab nur wenige, kleine Blessuren, wie sie bei grossem Einsatz bei Sport und Spiel geschehen können.

Rangliste Mädchen

Rangliste Knaben