Schuljahreschluss Sommer 2017

 

Gerne blicken wir auf diverse Anlässe vor den Sommerferien zurück:

Volleyballmatch

Das alljährlich am Ende der Schulzeit der 9. Klassen der Schule Matten stattfindende Lehrer-Schülerturnier im Volleyball war auch dieses Jahr ein gemeinsamer Höhepunkt. Am Mittwochvormittag, 28. Juni wurden drei Matches gespielt. Sieben Lehrer und Lehrerinnen kämpften gegen jeweils frische und aufgestellte Neuntklässler. Die ersten beiden Matches konnten die Lehrer gewinnen. Aber im dritten Spiel mit der leistungsstarken AdS-Gruppe von Alex Künzli war kein Sieg möglich, die Lehrer und Lehrerinnen der Schule Matten mussten sich nach tollem Kampf geschlagen geben.
Die Stimmung im Publikum und auf dem Spielfeld war wunderbar. Lehrer wie Schüler und Schülerinnen und Lehrinnen wurden von den Jüngeren angefeuert. Es gab bei allen Spielen lange Spielsequenzen. Die Neuntklässler haben gezeigt, wie gut sie alle Volleyball spielen können! Alle zeigten, wie schön solch ein Abschluss sein kann, danke den neunten Klassen.

Bandkonzert

Am Freitagvormittag, 30. Juni besammelten sich alle 350 Schüler/innen der gesamten Schule Matten mit ihren Lehrpersonen bei schönstem Wetter beim Chabismoosschulhaus zum Abschlusskonzert der Schülerband, mit Mitgliedern aus den neunten und achten Klassen.
Die Instrumentalisten und Sängerinnen konnten das Publikum mit eingängigen Coversongs begeistern, die kleineren Kinder steckten dabei mit ihrer fröhlichen Stimmung alle anderen an, es herrschte gute Laune. Es war ein toller Anlass, der sicher auch allen Bandmitgliedern in bester Erinnerung bleiben wird, es war leider ihr letzter gemeinsamer Auftritt.

Verabschiedungen

Auch auf das neue Schuljahr stehen an der Schule Matten einige Veränderungen an: Leider verlassen uns Frau Lanker, Frau Bacher und Frau Schorer. Frau Lanker und Frau Bacher machen den Schritt in die wohlverdiente Pension. Frau Schorer hat sich entschieden eine neue schulische Herausforderung anzunehmen. Weiter müssen wir uns von Frau Gerber und Frau Jarmicki verabschieden. Frau Gerber verlässt unsere Tagesschule und übernimmt die Leitung der Tageschule in Unterseen und Frau Jarmicki lässt sich ebenfalls pensionieren.

Jubiläen

Was bedeutet es, wenn an einer Schule zusammengezählt 230 Jahre Jubiläen gefeiert werden? Wir glauben, dass dies ein gutes Zeichen ist, da sich die Lehrpersonen in Matten wohl fühlen und gerne hier arbeiten.
10 Jahre in Matten sind Frau Aebersold, Frau Guggisberg, Frau Bandi, Frau Schüssler und Frau Zürcher. Frau Moser feiert 30 Jahre Schule Matten. Frau Hasler und Frau Aeby sind schon seit 35 Jahren an der Schule. Die beiden Spitzenreiter sind in diesem Jahr Herr Meier und Herr Rudin. Sie können bereits auf 40 Jahre Schule Matten zurückblicken!
Wir gratulieren allen und hoffen, dass noch viele weitere Jahre dazu kommen.